Schiffstyp Tumlare
Original Modell
Länge ü. a. 8,3 m 1660 mm
Breite ü. a. 1,92 m 384 mm
Verdrängung 1800 kg 15,0 kg
Bleigewicht 925 kg 9,0 kg
Segelfläche 25 qm 0,88 qm

Die Tumlaren ist ein Schärenkreuzer als Spitzgatter gezeichnet. Diese Yacht hat der geniale Konstrukteur Knud Reimers 1933 gezeichnet. Die Yacht hat außerordentlich schöne Linien und zeichnet sich durch hervorragende Segeleigenschaften aus. Das spiegelt das Modell wieder. Es kann aufgrund des hohen Freibords einiges an Seegang vertragen und segelt auch bei stärkerem Wind noch recht sicher. Vor allem ist das Boot bei allen Windstärken schnell unterwegs. Die Form mit dem spitzen Heck und dem angehängten Ruder ist auf dem Modellteich selten gesehen und sticht daher dem Betrachter ins Auge.