Schiffstyp 15er Schärenkreuzer
Original Modell
Länge ü. a. 8,45 m 1680 mm
Breite ü. a. 1,60 m 320 mm
Verdrängung 1300 kg 10,5 kg
Bleigewicht 600 kg 5,0 kg
Segelfläche 15 qm 0,6 qm

Unser kleiner 15 qm Schärenkreuzer ist der Nachbau einer Yacht der kleinsten Schärenkreuzerklasse. Die Schärenkreuzerrege wurde 1908 in Schweden eingeführt. Die Schärenkreuzerklassen sind nach der Segelfläche eingeteilt. So gibt es die 15, 22, 30, 40, 55, 75, 95 , 120 und 150 Quadratmeterklassen. Die Schärenkreuzerklassen sind Konstruktionsklassen, keine Einheitsboote. So ist jedes Boot etwas anders im Rahmen der vorgegebenen Regeln. Das kommt auch unseren Modellen zu Gute, da so den Erbauern die Gestaltung von Deck und Kajüte recht frei gestellt sind. Keines unserer Modelle gleicht dem anderen, obwohl die Basis aus Spanten immer gleich ist. Unsere Modelle basieren auf einem Entwurf von Gustav Estlander. Sie sind nur minimal den erforderlichen Bedingungen des Modellsegelns angepasst. So ist ein gut zu segelndes Modell entstanden, welches auf jedem Teich eine Augenweide ist.