user24158_pic86688_1321024618.jpg
user24158_pic86688_1321024618.jpg
Schiffstyp 111er
Original Modell
Länge ü. a. m mm
Breite ü. a. m mm
Verdrängung kg kg
Bleigewicht kg kg
Segelfläche qm qm
Angeregt durch einen Segelnachmittag mit vielen Kindern und deren Interesse am Selbstbau eines Segelboots haben wir uns dann überlegt, wie ein einfaches Anfängerboot aussehen sollte. Eine wichtige Vorraussetzung war: Kein Baukasten, sondern Holz, damit die Jungs und "die Alten" handwerklich was dazulernen.Also blieb eigentlich nur der klassische Spantbau - hier die einfachste Form, das sogenannte Scharpie. Dieser Typ hat eine nur in eine Richtung gebogene Bodenplatte, zwei Seitenplatten und eine Decksplatte. Als Vorbild für den Spantenriss diente ein alter Plan von Artur Tiller. Ich habe dann mal was im CAD gezeichnet.Das Boot ist sicher kein Hochleister, sondern ein einfach zu bauendes und leicht zu segenlndes Modell. So ist z. B. der Kiel nicht mit der heute üblichen Bleibombe versehen, damit man nicht an Bojenseilen oder Pflanzen hängenbleiben kann.